Deutscher Kaffeeverband

Hier die Selbstdarstellung dieses Verbandes als Volltextzitat von dessen Internetseite (https://www.kaffeeverband.de/de/verband/):

„Kaffee ist Lifestyle, Kaffee ist der schnelle “Latte to go” auf die Hand, Kaffee ist Genuss. Und Kaffee ist Tradition. Ein Widerspruch? Keineswegs. Auch der Deutsche Kaffeeverband verbindet in seiner Arbeit Tradition und Moderne: Die Wurzeln ganz traditionell, die Themen stets am Puls der Zeit und in die Zukunft gerichtet. 

Leistungen, Ziele, Aufgaben

Den Deutschen Kaffeeverband gibt es in seiner heutigen Form seit fast 50 Jahren. Seine Geschichte reicht jedoch deutlich länger zurück: Bereits 1886 wurde der „Verein der am Caffeehandel betheiligten Firmen“ gegründet. Dieser schloss sich 1969 mit dem „Verein der Kaffee-Grossröster und -Importeure“ und dem 1888 gegründeten „Verein der Hamburger Caffeeimport-Agenten und -Makler“ zum Deutschen Kaffeeverband e.V. zusammen. Seither vertritt der Deutsche Kaffeeverband die Interessen der deutschen Kaffeewirtschaft. Dabei sind die übergeordneten Ziele des Verbandes die Schaffung positiver Rahmenbedingungen für die Kaffeewirtschaft, die kompetente Unterstützung der Mitglieder und die Förderung eines positiven Images von Kaffee in Deutschland.„